Mittwoch, 31. Dezember 2014

Das Jahr 2014

Hallöchen meine Lieben, 

Wahnsinn heute ist schon der 31.12., das heißt Silvester!

Findet ihr nicht auch, dass das Jahr 2014 wieder super schnell vorüber ging?

In diesem Jahr gab es besonderes tolle Ereignisse, weshalb ich euch meinen kleinen persönlichen Jahresrückblick geben möchte. 

Ein großes Highlight war für mich der Monat Mai. In diesem Monat durfte ich zu meinem ersten Event gehen: Das BeautyBloggerCafe in Berlin. Es war ein super Erlebnis, bei dem ich tolle und liebe Mädels treffen durfte. Kurz danach wurde ich von Glamour zum Pink Carpet Event nach Frankfurt eingeladen, auch hier habe ich viel an Erfahrung gesammelt und es war ein toller Tag.

Nicht unerwähnt darf natürlich das Ereignis des Sommers bleiben: Wir sind Weltmeister geworden!! War das nicht Wahnsinn? Wie haben wir die Daumen gedrückt, mitgefiebert und am Schluss gefeiert? Auch von mir gab es hierzu das ein oder andere Nageldesign

Super fande ich auch das DM-Markencamp Beauty in Düsseldorf, welches im September statt fand. 


Und Privat hat sich bei mir in diesem Jahr natürlich auch einiges verändert...Ich bin in meine erste eigene Wohnung gezogen!

Bedanken möchte ich mich vorallem bei all den lieben Menschen, die ich in 2014 kennen lernen durfte, unter anderem besonders meine liebe Nica und meine liebe Mara



Gerne möchte ich euch auch meine Beautyfavoriten für das Jahr 2014 vorstellen, nach welchen ich einfach immer wieder gegriffen haben und welche mich in diesem Jahr überzeugt haben. 

Als erstes auf meiner Liste steht der Catrice Lipliner, stellvertretend für alle Lipliner. Lipliner habe ich im Jahr 2014 irgendwie für mich entdeckt. Und ich mag diese sehr gerne, nicht nur unter dem Lippenstift und als Kontur. 
Gerne trage ich auch den Lipliner einfach nur pur auf. 


Und damit die Lippen auch gut gepflegt sind und keine Hautfetzchen weghängen, mag und mochte ich das Lush Lippenpeeling besonders gerne. Der Geschmack "Mint Julips" ist wie der After Eight-Geschmack. Und das Peeling hinterlässt eine total weiche Haut. 


Essie Nagellack darf in meinen Favoriten natürlich nicht fehlen, die Marke habe ich schon vorher für mich entdeckt. 
In diesem Jahr habe ich mich auf jedenfall in die Farbe Island Hopping verliebt und diese besonders oft getragen. Egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder jetzt im Winter. Diese Farbe geht für mich einfach immer. 


In diesem Jahr im Frühjahr konnte man Urban Decay endlich auch in Deutschland bei Douglas kaufen. Deshalb habe ich mir die Naked 2 Palette bestellt und in mein Herz geschlossen. Die Farben sind super pigmentiert und gut geeignet für den Alltag oder zum Weg gehen. 
Einfach ein Liebling, der immer geht. 


Und zum Schluss möchte ich euch noch mein Parfum zeigen, welches ich in diesem Jahr sehr gerne getragen habe. 
Es handelt sich um das Marc Jacobs Daisy eau so Fresh. 
 Gekauft habe ich es mir im Frühling und es hat mich diesen und den Sommer meistens mitbegleitet. Im Herbst wurde es dann durch die ein oder anderen Parfüms ersetzt, aber ich schnupper immer wieder gerne daran. 

Ich hoffe ihr habt einen guten, schönen Abend und rutscht gut in das Jahr 2015 rüber!

Viel Glück & Spaß im neuen Jahr und ich hoffe wir sehen uns dann wieder hier!

Kussi eure



Mittwoch, 24. Dezember 2014

Weihnachten


Hallöchen meine Lieben, 

Ich wünsche euch allen von Herzen ein wundervolles, besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben. Genießt die Zeit miteinander!
Ich möchte mich auch bei allen bedanken,  die mich im Jahr 2014 unterstützt haben. Danke an meine lieben Follower, egal ob Instagram, Facebook oder ähnliches, bei all den lieben Bloggern, die ich im Jahr 2014 kennen lernen durfte, und natürlich auch an alle Firmen, die mir Testprodukte zur Verfügung gestellt haben und mir somit das Vertrauen entgegen gebracht haben.
Dankeschön! 


Gute Nacht und fröhliche Weihnachten 

Kussi eure



Montag, 22. Dezember 2014

Vegane Vanillekipferl

 

 Hallöchen meine Lieben, 

zwei mal werden wir noch wach, heißer dann ist Weihnachtsnacht. 

Und seit ihr den schon gespannt auf das Weihnachtsfest? 
Habt ihr alles schon erledigt oder seit ihr wie ich noch auf dem Endspurt?

Natürlich dürfen Plätzchen zur Weihnachtszeit auch nicht fehlen und da ich Vanillekipferl einfach am liebsten mag, möchte ich euch dazu heute ein Rezept vorstellen, welches ich bei Cakeinvasion gefunden habe. Hier ist der Link zum Rezept.

Benötigt werden für den Teig:

- 300 g Mehl (ich habe Vollkornmehl verwendet)
- 1 EL Stärke
- 150 g gemahlene Mandeln
- 80 g Zucker
- 1 Prise Salz
- 230 g Magarine
- 1 Vanilleschote


Man kann die Margarine auch durch vegane Butter ersetzten, soll noch einmal besser schmecken. 


Die Arbeitsschritte



Die trockenen Zutaten (Mehl, Stärke, Mandeln, Zucker und Salz) in eine Schüssel geben und miteinander vermischen. 


Danach die Vanilleschote aufschneiden und das Mark auskratzen und zu den Zutaten mit dazu geben. 


Nun noch die Margarine (oder Butter) dazu geben und mit dem Rührgerät (Knethaken) vermischen. 
So ungefähr sieht dann die Masse aus. 

Den Teig in ca. vier Teile teilen und in Frischhaltefolie eingepackt mindestens 15 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen. Ich habe meinen über Nacht im Kühlschrank gelassen. 

Nachdem der Teig seine Ruhe hatte, nimmt man sich ein kleines Stückchen von dem geteilten Teig und formt daraus die typische Kipferlform. 


Dies macht ihr mit allen Kipferln und gebt diese auf das Blech.  

Das Blech schiebt ihr in einen vorgeheizten Ofen, in dem das Blech dann ca. 15-20 Minuten bei 180° verweilen darf. Die Kipferl solltet ihr raustun, bevor diese Braun sind. 


Das praktische ist: in dieser Zeit könnt ihr die Zuckerkruste für die Vanillekipferl herstellen. 

Hierfür benötigt ihr: 

- 50 Gramm Zucker
 - 3 EL Vanillezucker
- und 30 Gramm Puderzucker

Diese Zutaten gebt ihr einfach in eine Schüssel und vermengt diese. 

Nachdem die Kipferl fertig gebacken sind, holt ihr diese aus dem Ofen und wältz die gleich in der Zuckermischung. 


Anschließend könnt ihr eure Vanillekipferl noch gut auskühlen lassen. 

Habt ihr den auch Lieblingsplätzchen?

Kussi eure



Sonntag, 21. Dezember 2014

Blogger-Aktion: 4. Advent

 Hallöchen meine Lieben, 

ich hoffe ihr hattet einen wundervollen 4. Adventssonntag. Jetzt ist es bald so weit...Weihnachten rückt immer näher und ist nur noch drei Tage von uns entfernt. 
Und das heißt leider auch, dass die Blogger-Aktion mit der lieben Mara von Allthesmallstuffandthings nun endet. 

Habt ihr schon alle Geschenke besorgt? Und den Weihnachtsbaum geschmückt?

 

Da wir in unserer ersten Wohnung keinen Weihnachtsbam haben werden, weil wir die Feiertage über sowieso nicht daheim sein werden, hab ich mir eben einen Christbaum auf meinen Mittelfinger gemalt. 

Hierfür habe ich Essie Pretty Edgy und einem Dotting Tool gemalt. Für den Stamm habe ich Essie Mamba verwendet. Die Glitzerkugeln bilden Essie Set in Stones Glitzerpartikel und Essie Thigh High. 

 

 

Auf meinen Zeigefinger habe ich eine Glocke mit einem gelben Nagellack von Maybelline und dem schwarzen Essie Licorice gemalt. Den Klöppel habe ich mit Essie Beyond Cozy gemalt. 

Auf meinem Ringfinger trage ich ein Geschenk. Gemalt ist dies mit Essie Thigh High und Beyond Cozy. 



Auf meinem Daumen trage ich ein paar Weihnachtskugeln auf einem Tannenzweig. 
Ein Mix aus Essie Thigh High und Essie Beyond Cozy. 

Na wie gefällt euch das Design? Schaut unbedingt bei der lieben Mara mal vorbei, sie hat etwas ganz entzückendes gezaubert. 

Kussi & Schönen Abend


Donnerstag, 18. Dezember 2014

Essence Mountain Calling

 http://castlemaker.de/wp-content/uploads/2014/11/mountaincalling_bc.jpg

 Hallöchen meine Lieben, 

heute möchte ich euch meine Ausbeute aus der Mountain Calling LE von Essence. 

Als ich die LE online zum ersten Mal gesehen habe, war mir klar: Ich brauche diese Kuchelsocken. Ich mag das Motiv total gerne und ich finde: Kuschelsocken gehen im Winter einfach immer. 


Blöderweise war ich etwas zu langsam, da der halbe Aufsteller in unserem DM bereits leer war. Als ich heute im Rossmann war, hatte ich Glück. Der Aufsteller war fast komplett voll. Und ich konnte mir ein paar Kuschelsocken für 3,99 € mitnehmen. 


Mein liebster weißer Nagellack ist von Essie Blanc, da es bis jetzt der einzigste war, mit dem ich zufrieden von der Deckkraft her war. 

Aber ich bin natürlich auch froh, wenn ich eine günstigere Alternative finde, die fast genauso gut ist. Und in dieser LE ist ein super weißer Nagellack zu finden. Die Farbe nennt sich Snow Alert und deckt mit einer Schicht schon fast komplett. Zwei dünne Schichten reichen hier also aus, um ein deckendes Finish zu erzeugen. 


Total begeistert bin ich momentan von dem Essence Mountain Calling Snow Topper. 
 Dieser Transparente Nagellack enthält kleine weiße Flöcken, die den Schnee darstellen sollen. 


 Dieser ist für 1,99 € erhältlich. 


Besonders toll finde ich diesen über dunklen Farben lackiert, so wie ich es z.B. aktuell trage: Essie Thigh High. 


Habt ihr den auch etwas aus dieser Limited Edition mitgenommen?
Wie gefallen euch die Produkte?

Kussi eure



Sonntag, 14. Dezember 2014

Blogger-Aktion: Rentiere und Co auf den Nägeln


Hallöchen meine Lieben, 

Ich hoffe ihr habt den dritten Advent gut genossen. Wahnsinn wie schnell die Zeit vergeht oder? 
Bei uns war an diesem Wochenende Weihnachtsmarkt, in dem Jahr leider ohne Schnee. 

Mara und ich haben uns an diesem Adventssonntag für Weihnachtsfiguren entschieden.


Nicht fehlen darf für mich an Weihnachten Rudolph, das Rentier mit der roten Nase. 





Als Base habe ich hierfür den Essie Blanc genommen. Das Rentier habe ich mit Essie Mamba gemalt. Einfach einen Halbkreis mithilfe des Nagellackpinsels malen. 



Die Öhrchen habe ich ebenfalls mit dem Nagellackpinsels gemalt. 


Anschließend habe ich mit Einem dunkelbraunen Nagellack von Essence die Geweihe gemalt. Hierfür habe ich einfach zwei Striche gemalt und An den Enden zwei Stiche gemalt. 


Die rote Nase darf natürlich nicht fehlen, diese habe ich mit dem Essie Hip Anema und dem PInsel gemalt. Die Augen habe ich mit dem Dotting-Tool und Essie Licorice gemalt.


Auf dem Daumen trage ich Santas Mantel. Oder dem Nikolaus seinen Mantel, je nachdem man es sehen möchte. 


Dafür habe ich Essie Hip Anema als Grundierung verwendet, mit Essie Blanc einen Strich gezogen, und mit einem Dotting-Tool die Watte am unteren Mantel gemalt. Mit Essie Licorice habe ich eine dicke schwarze Linie quer über den Nagel gemalt. Mit Essie Penny Talk habe ich die Schnalle des Gürtels gemalt. 



Auf dem kleinen Nägel trage ich Essie Beyond Cozy lackiert.

Na was trägt ihr momentan so auf den Nägeln? 
Seit ihr auch schon Weihnachtsstimmung? 

Schaut auf jedenfall mal bei der lieben Mara (allthesmallstuffandthings) vorbei, was sie so schönes gezaubert hat.


Kussi eure 



Samstag, 13. Dezember 2014

Advent-Bloggin: 4. Türchen: Gewinner


Hallöchen meine Lieben, 

ich habe mithilfe des Rafflecopter das Gewinnspiel von letzter Woche Donnerstag ausgelost.

Gewonnen hat:

Madita Hofmann


Die Gewinnerin wurde schon per Mail informiert. 

Bitte melde Dich innerhalb einer Woche bei mir.

Die anderen bitte nicht traurig sein, schon nächste Woche startet ein neues Gewinnspiel.

Kussi eure 

Sonntag, 7. Dezember 2014

Blogger-Aktion: Schneeflocke


Hallöchen meine Lieben, 
ich hoffe ihr hattet einen wunderschönen zweiten Advent heute. 
Weiße Weihnacht gehört für mich irgendwie total dazu und Weihnachten ohne Schnee finde ich weniger toll, deshalb haben Mara von Allthesmallstuffandthings und ich uns für heute das Thema: Schneeflocken ausgedacht. 

Das Design ist eigentlich recht simple. 

Als Grundfarbton habe ich von Essie Parka Perfect genommen, da er für mich die genau passende Hintergrundfarbe hat, ein Gemisch aus blau mit einem leichten Grauanteil. 
 

Ich habe diesen gut durchtrocknen lassen. 


Als nächstes habe ich mit einem Dotting-Tool und Essie Blanc ein Kreuz auf meine Nägel gemacht, ungefähr so sieht das dann aus. 


Danach habe ich noch zwei diagonale Striche durch das Kreuz gemacht. 

Somit entsteht ein Stern.


Die habe ich an jedem Finger meiner Hand gemacht, immer in etwas anderer Form, den Schneeflocken sind ja auch nie gleich.


Danach habe ich mir einen Zahnstocher hergenommen und kleine Fähnchen oder offene Dreiecke an die Spitzen der Schneeflocken gemalt. 
An die großen Linien habe ich jeweils am Ende der Linie diese "Fähnchen" und dann noch etwas unterhalb gemalt. 

Ich finde übrigens das muss man gar nicht so ordentlich machen, den dann sieht das echter aus. 


So fertig sind die Schneeflocken im Prinzip. 


Aber da es bei mir bekannterweise ja immer etwas glitzern muss, habe ich die Schneeflocken noch etwas aufgepimmt. 

Auf die Schneeflocke auf dem Ringfinger habe ich in der Mitte ein kleines Glitzersteinchen aufgeklebt.


Einen Glitzertopcoat (Sparkle on the Top von Essie) habe ich auf meine restlichen Nägel gegeben, damit es genauso schön glitzert wie im Schnee. 

Ein paar weiße Punkte sollen Schneeflocken darstellen, die weiter in der Ferne sind und man diese deshalb nicht so genau wahr nimmt. 

Das war mein Design für heute. 

Schaut auf jedenfall mal bei der lieben Mara vorbei, ihr Design gefällt mir auch gut. 

Wir würden uns freuen, wenn ihr bei unserer Aktion mitmacht und uns euer Schneeflocken-Nägel zeigt. 
 Zu finden sind wir bei Instagram und Facebook unter dem Hashtag #jman2014.


Kussi eure
 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...