Montag, 3. Februar 2014

Kaufrausch # 7: Bestellung bei Kostkamm


Hallöchen meine Lieben, heute möchte ich euch meine Bestellung bei Kostkamm vorstellen. 
Da ich momentan sehr auf meine Haarpflege achte und endlich lange Haare haben möchte, habe ich mich entschieden, mich nach guten Haarbürsten umzusehen. 
Bei meiner Suche bin ich, dank Kleiderkreisel, auf Kostkamm aufmerksam geworden.  Die Familie Kost stellt in Windelsbach (in Franken - yeah!) schon seit Generationen in alter Familientradition Kämme her, die Familie Kost ist Deutschlands letzter Holzkammhersteller.

Ihr kennt das bestimmt, bei Drogierie-Haarbürsten gehen ziemlich schnell die Schutznoppen vorne an der Bürste ab und somit entstehen scharfe Kanten, die eure Haarstruktur schädigen können. Die Wildschweinbürsten, die es in der Drogerie zu kaufen gibt, sind meist nicht aus der ersten Rasur, die Holzbürsten verursachen bei vielen Leuten elektrisierende Haare und Plastikkämme können Grate bilden, die das Haar aufschlitzen. 

 
- Gekauft habe ich mir einen Frisierkamm aus Holz für 11,00 Euro, dieser ist ca. 11 cm lang und soll für kurzes bis mittellanges, glattes Haar geeignet sein.


- Eine Mini-Holzbürste mit geraden Holznoppen für 8 Euro, diese ist ca. 11,5 cm lang und für mittellanges bis langes Haar geeignet. Ich möchte diese Haarbürste hauptsächlich als Bürste für unterwegs nutzen, da ich sonst immer die Haarbürsten aus der einen Handtasche in die andere Handtasche und ins Badezimmer legen muss, was auf Dauer ganz schön nervend sein kann. 
Außerdem habe ich zuvor noch keine Holzbürste verwendet und wollte dies einmal austesten.



- In meinen Warenkorb ist zudem eine vegane Sisal-Haarbürste für 12,00 Euro gelandet, die ca. 20 cm lang und für kurzes bis mittellanges, glattes Haar geeignet ist. Die Bürste besteht aus Olivenholz, die Borsten aus reinem Sisalborsten. Ich wollte mir eine vegane Alternative zur Wildschweinborstenbürste anschaffen, da ich keinen Sinn daran sehe, Tierhaare zur Haarpflege zu verwenden, wenn man getrost darauf verzichten kann. Wenn ihr wollt, werde ich euch sehr gerne eine kurze Review zu der Bürste geben.  

- Zuletzt ist auch noch ein Steckkamm in der Farbe "Schwarz-Weiß" auf meine Bestellliste gewandert. Dieser ist ca. 5 cm groß und kostet 7,50 €. 

Ich bin gespannt, ob ich es schaffe damit eine schöne, haarschonende Frisur hinzuzaubern. 

Ich habe mich besonders darüber gefreut, dass ein Holzkugelschreiber und der aktuelle Katalog beilagen, in dem die Mitarbeiter persönlich vorgestellt wurden. Dies fand ich sehr schön, da man so zu den Produkten einen Bezug entwickeln kann.

Bis zu einem Bestellwert von 60,- € kommen noch 6,00 Euro Versandkosten hinzu, da Kostkamm mit UPS versendet. 
Momentan kann man als Zahlungsart leider nur Vorkasse wählen. 
Ich habe am Samstag letzte Woche bestellt und konnte meine Bestellung am Freitag in den Händen halten, diese Lieferzeit finde ich in Ordnung.

Ich bin sehr gespannt, wie meinen Haaren die neuen Produkte gefallen werden.

Kanntet ihr den schon Kostkamm?

Kussi eure Jule
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...