Samstag, 22. März 2014

Nägel für Fotoshooting

 

Hallöchen meine Lieben,
bei mir steig langsam die Aufregung. Morgen darf ich endlich mein Weihnachtsgeschenk einlösen. Früh geht es dann ab zum Fotografen.
Deshalb dreh ich schon ein bisschen durch. Habe in dieser Woche mehr als 5 mal täglich Obst gegessen, extra viel Wasser getrunken und heute war ich nochmal beim Friseur.

Natürlich müssen auch die Nägel perfekt morgen sein. 
Nur was für Nailart ist das beste für ein Fotoshooting?
Ich habe mich für einfache French Manicure entschieden, und da mir einfach nicht reicht, mussten noch Glitzerstene mit drauf - ja bei mir muss es anscheinend immer etwas glitzern & glänzen.
Verwendet habe ich hierfür den Essie Blanc und den Essie Ballet Slippers. Mein neuer Essie-Lack. Und ich mag diese Farbe sehr gerne - wirklich königlich.
Königlich übrigens auch deshalb, weil ihn angeblich Queen Elizabeth II. schon seit über 24 Jahren durchgehend verwendet (Quelle). 
 
 Diese Farbnuance wurde übrigens 1982 kreiert, ist also schon ganz schön alt - und immer noch super angesagt.

Was ich schön an diesem Lack finde, er macht ein herrlich natürliches Finish, bei dem der French-Look schon automatisch etwas zum Vorschein kommt.
Bei diesem Lack dürft ihr allerdings kein deckendes Finish erwarten, das Finish ist durchscheinend. Schön finde ich auch, dass dieser Lack nicht streifig oder fleckig trockned, was ja bei Nudelacken leider oftmals der Fall ist.
Leider gibt es auf meinen Nägeln immer noch kleine Blasen, obwohl ich den Überlack gewechselt habe (vielleicht darf der von Astor doch in meinem Regal bleiben). Habt ihr vielleicht eine Ahnung woher dies kommen kann?
Werde als nächsten Schritt mal den Unterlack wechseln, was ich eigentlich schade finde, da ich mir den von Sante vor nicht allzu langer Zeit gekauft habe.



So und nun wünsche ich euch eine schöne & erholsame Nacht!
Freu mich auf morgen!
Kussi eure
 
 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...