Dienstag, 15. April 2014

Essie-Woche: Essie A Cut Above

 


Hallöchen meine Lieben,


heute kommt mein Beitrag zur Essie-Woche leider etwas später, aber besser spät als nie.
Dieses mal möchte ich euch einen richtigen Girlie-Lack vorstellen: Essie A Cut Above.

Dieser Lack stammt aus der Luxeffects Kollektion Winter 2013 und hat damals 7,95 € gekostet.
Bei Müller ist er immer noch als Exclusivlack erhältlich, kostet da allerdinds um die 10 Euro.
Ich habe meinen bei Petras Nailstore für 8 Euro gekauft. 


Der Auftrag von dem Topper war sehr gut, er hat auch gleich ordentlich was an Glitzer auf meinen Nagel abgegeben, was ich so gar nicht kannte. Meist muss man ja bei Glitzerlacken eher tupfen anstatt lackieren und somit dauert die Trockenzeit ewig, aber das war hier nicht der Fall. Auf meinem Ringfinger habe ich zwei Schichten aufgetragen, was definitv ausreicht. 
Die Partikel des Lackes sind alle große und kleine rosane Glitzerpartikel - rosa und Glitzer - DAS Gefällt mir!! 




Die Haltbarkeit des Lackes war auch super, ich denke das ist bei Glitzerlacken kaum ein Problem.  
Aber auch bei Essie macht das Ablackieren der Glitzerlacke nicht unbedingt mehr Spaß, zum Glück gibt es ja die Alufolientechnik. 

Hier habe ich euch den Lack auf einem Nagelrad nochmal geswatcht, damit ihr auch die Partikel
 erkennen könnt.




Als Base habe ich meinen Essie Fiji verwendet aus der Pastellkollektion (hier) und ich finde diese beiden Lacke sind einfach eine wunderschöne Kombi!!




Na mögt ihr Glitzer den auch so gerne wie ich? 

Kussi & Gute Nacht

eure 

 


 
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...