Sonntag, 11. Mai 2014

BeautyBloggerCafe 2014 #BBC2014

Hallöchen meine Lieben, 

gestern war es soweit - es fand das 2. BeautyBloggerCafe in Berlin statt!
Organisiert und geplant von Styleranking ging es um 11 Uhr los. 

Zuvor habe ich mich mit der total lieben Mara von All The Small Stuff and Things (hier) getroffen, die sich angeboten hatte einem Dorfkind durch die Hauptstadt zu helfen. 

Das Event fand in "The Appartment" statt, ein herrlicher, schöner Altbau. 

Nachdem alle Mädels begrüßt wurden, konnten die Stände der einzelnen Sponsoren besucht werden. 

 

Bei P2 konnte man die P2 Theke bestaunen, hier hätte ich ja zu gern etwas mitgenommen. 

 

Außerdem konnte man  seinen Nägel bei der lieben Anna lackieren lassen. 

 


 Hier seht ihr wie Maras Nägel mit neuen P2-Lacken lackiert werden. 



Und man konnte seine Hände und Nägel mit P2-Produkten pflegen lassen. 
Das fand ich besonders toll, weil man hierbei herrlich entspannen konnte. Bei mir wurde die Ultra Rich Serie angwendet, angefangen bei dem Handpeeling über das Rich Nail Care Oil bis zum Ultra Rich Hand Serum und der Handcreme.


 Hier habe ich auch den Tipp bekommen, dass man nach dem Serum unbedingt eine Handcreme verwenden sollte, um die volle Pflegepower zu erhalten. 
Danach hatte ich babyweiche Hände. 

 

Weiter ging es zu Compeed, bei denen man sich zu einem Highheel-Workshop anmelden konnte. Das war defintiv ein Highlight! 

 

Die Ladys von der HHS High Heel School (hier) waren super lieb und haben uns mit ihren High Heels defintiv erstaunt. Diese trugen sogar 16 cm Absätze. 



Entweder man hat selbst Schuhe mitgebracht, so wie ich mit meinen Glitzerschuhe, oder man durfte sich aus dem Schuhparadies Highheels aussuchen. Übrigens als High Heel gilt ein Schuh erst ab 10 cm.  

Natürlich gab es auch außergewöhnliche Schuhe zu bestaunen, wie zum Beispiel einen Schuh mit Eifelturm-Absatz...


....einen Schuh der wunderschön Glitzert...


...oder extra angefertigte Highheels.


 Dank der lieben Mara könnt ihr hier auch ein Bild sehen, wie ich in Action bin. 




Und zur Beruhigung der schmerzenden Füße gab es von Compeed einen Anti-Blasenstift. 

Hier sieht man die liebe Janine von Lackliebe bei der Highheel-Anprobe. 



Und das sind die Füße von Laura von FavoriteNails in roten Highheels. 

 


 Danach ging es zum Füße entspannen weiter zum Parfum beschnuppern und bestaunen. Von Juice Couture gab es zwei neue Parfums zu bestaunen, einmal "Juicy Couture" und einmal "Couture La La". Diese beiden riechen sehr fruchtig-süß, also perfekte Sommerdüfte. 



Von Nicki Minaj gab es ebenfalls zwei Düfte, einmal "Pink Friday"...



...und einmal "Minajesty". 

 

Die Flakons sind definitv ein Hinkucker, jedoch nicht meine Duftrichtung. 


Es gab auch einen Stand von Elizabeth Arden, bei dem die berühmte Eight Hour Cream vorgestellt wurde. 



Als Extra gab es noch super leckere Cakepops. 


Zum Schluss konnte man bei Da Wanda noch total süße Blumenkränzchen für die Haare oder eine Haarspange basteln. 




 Ich habe mein Haarspange daheim noch mit Sekundenkleber verklebt. Total die süße Idee, wie ich finde. 

Es gab auch noch das ein oder andere Gewinnspiel, zum Beispiel eins von Elizabeth Arden oder ein von P2 bei dem man eine Guess-Tasche voller P2-Produkte gewinnen konnte. Total cool, leider habe ich bei keinem gewonnen. 


Trotzdem hat am Ende des Tages jeder eine wundervolle Goodie-Bag erhalten.


Der Inhalt:


 Von Compeed gab es zwei verschiedene Blasenpflaster, die auch vorbeugend angewendet werden können und somit bis zur einer Woche halten. 
Der erwähnte Anti-Blasenstick, den ich auch schon besitze und nur empfehlen kann. Ich verwende diesen besonders gerne bei neuen Ballarinas, einfach vor dem Tragen auf die typischen Blasenstellen auftragen und schwups ist man vor Blasen sehr gut geschützt. Diesen muss man allerdings öfter neu auftragen. 
Und von Marco Polo gab es noch ein City-Trips Büchlein. 
Und ein Taschenspiegel war auch noch im Täschchen, so einen kann frau doch immer gebrauchen. 

Von Juice Couture gab es die zwei neuen Parfums zum testen in Orginalgröße, in Deutschland sind diese noch gar nicht erhältlich. 



Von P2 gab es ein super süßes kleines Täschen befüllt mit lauter neuen P2-Produkten. 

Für die Nagelpflege gab es einen 4in1 Complete Lack, der als Unterlack, Rillenfüller, Nagelhärter und Überlack verwendet werden kann. 



Passend hierzu gab es den P2 Last Forever Nagellack in der Farbe "Hot Tango". Eine wirklich wunderschöne, sommerliche Farbe. Ich hoffe ihr könnt das pink erkennen, mit der Kamera ging es leider nicht besser. 

 

Damit überschüssige und trockene Nagelhaut keine Chance mehr hat gab es von p2 den Silk Peeling Pen. Diesen Stift finde ich ziemlich interessant, den natürlich musste ich ihn sofort ausprobieren. Vorne an der Spitze hat dieser Stift kleine, feine Borsten, ein bisschen wie eine Zahnbürste, und wenn man am anderen Ende dreht kommt eine Flüssigkeit zum Vorschein, die man dann sanft in die Nagelhaut einmassiert. Danach wäscht man diesen ab. Die Nagelhaut fühlt sich danach sehr weich an.




Etwas mit dem ich wahrscheinlich leider nicht viel Anfangen werden kann, ist der Perfect Face Multi Blush Cheeks + Lips Colour. Dies ist ein Stick der einmal eine sehr helle, eine orangene und eine rosane Farbe enthält. Diesen soll man dann einfach in einem Zug auf die Wangen Richtung Schläfen auftragen, etwas verblenden und man sieht sofort wieder frisch aus. Positiv hieran finde ich, dass keinerlei PEG´s und Parfum hierfür verwendet wird. 



 Ein weiteres Produkt der Goodie-Bag war der P2 Impressive Gel Kajal in der Farbe Dramatic Blue. Ein wirklich angenehmer Kajalstift, der schön weich ist und sich herausdrehen lässt. In der Anwendung werde ich ihn noch austesten. 



Damit der Augenaufschlag perfekt wird gab es die Mascara "Drama Lashes" von P2. Das Gummibürstchen gefällt mir ganz gut, getestet wird noch. 


Und zu guter Letzt gab es noch den Pearl + Glow Lipgloss in der Farbe "Pretty in Peach". Eine recht zurückhaltende und angenehme Farbe.



 

 Von Elizabeth Arden gab es eine kleine Probe der Eight Hour Cream und eine CD. 


Von Weidemann (diese Kosmetikherstellerin kannte ich vorher noch gar nicht) gab es einen Creme-Eyeliner in einem sommerlichen hellblau. Allerdings würde ich diesen Pinsel nicht für einen Lidstrich verwenden, da mir der Pinsel zu dick ist. 

 

 

Sehr toll fande ich die Produktproben von Fair Squared, da diese alle aus FairTrade stammen und meist sogar vegan sind. 


Von Got2Be gab es einmal ein Salz-Spray, um einen wunderschönen Beachlook zu kreieren, und zum anderen ein Volumen + Glanz Creme Mousse. Ich bin gespannt. 




Da Wanda war natürlich auch mit von der Partie, hier gab es eine Stofftasche, Aufklebetattoos, lustige Karten und ein Magazin. 



Zum Schluss gab es von Ocóo einen Beaut-Drink, den ich vorher schon sehr interessant fande, mir er aber zu teuer war. 
Dieser Drink enthält Granatapfel, Acai, Aronia, Cranberry, Schwarze Johannisbeere und rote Weintrauben. Ich bin gespannt, wie dieser Drink schmeckt - finde aber den Preis von ca. 3,50 € pro Flasche schon sehr heftig.

Alles in allem war es ein wundervoller Tag - vielen Dank auch hier noch mal an Styleranking (hier) für die einwandfreie Organisation. Es hat mich auch rießig gefreut, die Blogger hinter den Blogs kennen lernen zu dürfen. Ich hoffe ich werde einige hiervon bald wieder sehen. 



Hier musste natürlich auch noch ein Abschlussbild mit der lieben Mara gemacht werden, bei der ich mich auch nochmal herzlich für den tollen Tag bedanken möchte.

Ich hoffe diesen langen Beitrag liest auch jemand.

Kussi eure


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...