Montag, 30. Juni 2014

Deutschland vor, schießt bitte ein Tor! WM Nägel

 Hallöchen meine Lieben, 


na schaut ihr auch gerade das Spiel Deutschland gegen Algerien an? Ich hoffe Deutschland schießt bald mal ein Tor. Ich möchte doch mit den Nägeln und der Mannschaft ins Finale einziehen. 

Und da ich gesagt habe, dass ich erst ab dem Achtelfinale dem Fanwahnsinn verfallen werde, seht ihr heute mein erstes WM-Design. 
Ich habe mich für ein Design mit Punkten entschieden, welches nicht ganz so auffällig und schnell zu machen ist. 
Die Inspiration hierfür habe ich mich von der lieben Lackliebe geholt (hier). In ihrer WM-Galerie seht ihr echt wahnsinnig schöne und kreative Ideen zum nachmachen. 

Als erstes habe ich meine Nägel mit Essie Blanc grundiert. 



Als nächstes habe ich mit Essie Licorice und meinem Dotting-Tool drei Punkte in einer schrägen Linie gemalt. 


Danach habe ich das gleiche mit Essie Hip-Anema gemacht, allerdings diese Punkte etwas versetzt gemalt, damit diese in den Lücken sind, so haben sich 4 Punkte ergeben. 


Nun habe ich die noch weißen Flecken mit Essie "As Gold as it Gets" bemalt und mit dem P2 Lack Nr. 080 Germany wieder ein paar Punkte mithilfe des Dotting-Tools gemalt. 

Danach das Design gut trocknen lassen und mit Topcoat fixieren. 



Hier seht ihr nochmal meine verwendeten Produkte mit der Deutschlandkette als Herz, in der Hoffnung, dass dies unserer Mannschaft etwas Glück bringt.



Und zittert ihr auch gerade mit? 



Kussi & später wünsche ich euch noch eine erholsame und hoffentlich nicht allzu kurze Nacht

eure


Bestellung bei Wolkenseifen


Hallöchen meine Lieben, 

ich habs mal wieder getan - ich habe bei Wolkenseifen erneut bestellt. (hier kommt ihr zu meiner ersten Bestellung). Das ich mit den Deos super zufrieden bin , habe ich euch ja schon in meinem Review-Post erzählt (hier), weshalb gleich Nachschub her musste. 


Nachbestellt habe ich mir diesmal in Fullsize-Größe die Sorten "Coquette", "Anno 1950" und "Traumstunden". Diese kosten mittlerweile leider schon 7,50 €, aber für das, dass diese über ein halbes Jahr halten und sehr gut wirken, zahle ich diesen Preis gerne. 
Als 25 ml Döschen durfte der neue Duft "Herzenslust" mit. Dieser soll laut Website mit dem Traumstundendeo Konkurrenz machen, sehr blumig riechen. Der Schnuppertest kommt noch.:) Zusätzlich kam noch in der kleinen Ausführung die Deocreme "Coquette" für meine Mama mit. Kosten tun diese kleinen Döschen 5,50 €. 



Da ich von meinem ersten Burt´s Bees Lippenpflegestift sehr begeistert bin, weil bei diesem sowohl der Geschmack, der Preis und vorallem die Pflegewirkung und die Inhaltsstoffe stimmen, wollte ich auch unbedingt mal ein Gloss ausprobieren. Entschieden habe ich mich für das Burt´s Bees Lip Shine Gloss in der Farbe "Blush".


Das Gloss errinert mich ein wenig vom Geschmack an Heidelbeer-Gummibärchen aus der Apotheke, die ich früher sehr gerne mochte. 
Also punktet es hier schon mal. Die Farbabgabe finde ich auch sehr angenehm, eine leichte rote Tönung der Lippen ist sichtbar und natürlich auch ein wundervoller Glanz. Dieser hält bei mir ca. 2 Stunden, wenn ich nichts esse oder trinke, was ich total in Ordnung finde. Auch die Pflegewirkung ist für ein Gloss echt super, es ist nicht ganz so pflegend wie der Lipbalm finde ich, aber das muss ein Gloss auch nicht. Das Gloss trocknet meine Lippen auch nach mehrmaligem Gebrauch nicht aus, weswegen es mittlerweile schon einen Stammplatz in der Handtasche gefunden hat. Die Inhaltsstoffe sind natürlich hier auch wieder super, nur der Preis mit 9,95 € ist ziemlich teuer. Ich bin gespannt wie lange ich mit einer Tube hinkommen werde. Der Auftrag erfolgt übrigens mithilfe eines Silikon-Applikators, der vorne spitz zuläuft, weshalb man das Gloss gut auf den Lippen auftragen kann. 


In letzter Zeit habe ich auf einigen Blogs (z.B. hier von Anitas Welt) etwas über wiederverwendbare Wattepads gelesen und war erschrocken, als ich mir im Klaren darüber wurde, dass ich im Monat über 110 Wattepads verbrauche. Morgens einer, und Abends zur Abschmink- und Gesichtspflegeroutine 3, da kommt einiges zusammen. Und da wir damit einen ganz schönen Müllhaufen produzieren, inklusive der Plastikverpackung, in der diese verkauft werden, habe ich mich entschlossen, auch einmal auf wiederverwendbare umzusteigen. Und vielleicht kann ich dadurch ja auch noch Geld sparen. :)


Entschieden habe ich mich für die Pads von Anae. Diese Päckchen enthält 4 Stück, bestehen aus reiner Baumwolle und kosten 6,90 €. Erstmal ein stolzer Preis, aber ich denke, diese machen sich bezahlbar. 
Die Pads sind relativ groß, hier habe ich ein Bild mit einer großen Wolkenseifencremedose gemacht, damit ihr euch das etwas vorstellen könnt. 



Gereinigt werden diese übrigens mit der normalen Wäsche in der Waschmaschine, die Pads vorher in einem Waschbeutel geben, und bei 
40-60 ° waschen. Eine ausführliche Review werde ich dazu nach der Testphase euch geben, da ich meine Pads noch nicht gewaschen habe. 



Und zu guter Letzt habe ich mich noch für ein Gesichtswasser entschieden. Irgendwie bin ich hierbei ein kleiner Junkie und teste sehr gerne unterschiedliche Wässcheren aus, um zu sehen welches meiner Haut am besten hilft.


Entschieden habe ich mich für ein reines Hydrolat aus Eisenkraut. Eisenkraut soll besonders bei unreiner und zu Entzündungen neigender Haut helfen, diese wieder zu beruhigen. Das gute ist, das Gesichtswasser enthält weder Konservierungsstoffe oder Alkohol, weswegen es auch im Kühlschrank gelagert werden soll. Kosten tut dieses für 100 ml 7,50  €, was ich in Ordnung finde. Die Wirkung wird noch getestet. 


Und als Goodie gab es natürlich auch wieder ein paar Pröbchen, über die ich mich echt total gefreut habe.
Ich habe eine Probe der "Luxus" und der Deocreme "Weekender" bekommen und ein kleines Bonbon. 

Ich bin wieder sehr zufrieden mit der Lieferung gewesen, obwohl als Lieferzeit 8-10 Tage angegeben waren, kam meine Lieferung schon innerhalb von 5 Tagen bei mir. Die Verpackung und die Proben waren auch wieder sehr liebevoll zusammen gestellt. 

Na habt ihr den schon Erfahrung mit den wiederverwendbaren Abschminkpads?

Kussi eure


Mittwoch, 25. Juni 2014

Lacke in Farbe...und Bunt! Essie Braziliant


Hallöchen meine Lieben, 


es ist mal wieder Mittwoch, was bedeutet es ist wieder Zeit für Lacke in Farbe...und Bunt!. Für heute haben sich Lena und Cyw eine wunderbar sommerliche Farbe ausgedacht - Orange!


Ich habe mich für die Farbe Braziliant von Essie entschieden, wie passend doch der Name momentan zur WM ist. 
Diese Farbe stammt eigentlich aus der Sommer-LE 2011, ist aber mittlerweile in die große Müller-Theke als Standard eingezogen. 
Die Farbe ist ein super schönes, knalliges Orange, das einen goldenen Schimmer (wie ich finde) enthält, den man aber auf dem Nagel nur kaum erkennen kann.




Der Lack deckt ganz gut, wie ich finde, ich habe zwei Schichten verwendet. Das ist irgendwie schon zum Standard geworden :D.
Wer es übrigens richtig knallig will, verwendet vorher noch einen weiße Lack als Base. 


Ich finde Orange gerade auf den Fußnägeln im Sommer richtig toll, wie findet ihr den die Farbe Orange?


Ich freue mich schon auf eine schöne, leuchtende Bildergalerie.

Kussi eure






Victorias´s Secret bei Müller

 

Hallöchen meine Lieben, 

heute möchte ich euch die Victoria´s Secret Bodysprays vorstellen, die es aktionsweise bei Müller zu kaufen gibt. 

Erst einmal ein Dankeschön an die geduldigen Müllermitarbeiterinnen (jedenfalls in den beiden Filialen in meiner Nähe), in denen ihrer Haut wollte ich bestimmt nicht stecken. 
Das Angebot stand am Wochenende vor einer Woche im Prospekt ausgeschrieben, dass es ab letzter Woche ursprünglich erhältlich sein soll. Jedoch gab es Lieferprobleme mit dem Lieferanten, weshalb die wenigsten Filialen Ware erhalten haben und die Nachlieferung kam bei den meisten Filialen heute (Dienstag) an.
Wahrscheinlich nicht nur ich, sondern auch ganz viele andere neugierige Kundinnen, haben die letzte Woche über in den Müllerfilialen angefragt bzw. angerufen, wie der Lieferstatus den aussieht. Die armen Verkäuferinnen haben bestimmt einige Beschwerden abbekommen, obwohl diese gar nicht dafür konnten.

Die Fakten zum Produkt:

- Angebot in der Woche vom 23.06.2014 - 28.06.2014 gültig
- Kosten: 9,95 €
- Auswahl: 3 verschiedene Duftrichtungen mit jeweils passendem Bodyspray und Bodylotion (so war es in meinem Müller)
- Edit: Es gibt 4 verschiedene Sorten, nur mein Müller hatte das 4.leider nicht. Amber Romance gibt es noch - habe ich mir von einem anderen Müller mitbringen lassen :)
- Sorten: Coconut Passion, Pure Seduction & Aqua Kiss (in meinem Müller, die Auswahl kann von Müller zu Müller unterschiedlich sein)

Ich habe mich für die zwei Sprays Pure Seduction und Coconut Passion entschieden. 

 
Pure Seduction


Die Flasche enthält 250 ml und ist in Rot gehalten. Im Hintergrund der Flasche kann man Rosen (?) erkennen. 
Der Duft ist fruchtig-süß, ich würde sagen Melone, Pflaume und den Freesienstrauß kann man heraus riechen. Ein wenig errinert mich der Duft ja auch schon fast an Hubba Bubba. 

 

Der Duft war auch erstaunlichweiße sehr langanhaltend. Am Anfang umschwebt er einen förmlich, er ist ziemlich intensiv, danach ist er nicht mehr ganz so sehr wahrnehmbar, jedoch beim schnuppern auf der Haut ist er nach mittlerweile 9 Stunden immer noch wahrnehmbar. Das finde ich für ein Bodyspray echt super. 



Coconut Passion

Die Flasche enthält ebenfalls 250 ml und ist ist orange-gelb gehalten. Im Hintergrund kann man pink-orangene Blumen erkennen. 
Der Duft ist, wie der Name schon erahnen lässt, Kokoslastig. Es riecht nach Kokos und Vanille, errinert ein wenig an Pina Colada und ist ein sehr warmer und angenehmer Duft, wie ich finde. Den Kokosnussduft empfinde ich am Anfang etwas Künstlich und sehr süß. 
Ich bilde mir ein von Joop gibt es ein Vanilleparfum, das so ähnlich riecht. Dies hat meine Mama mal verwendet. 


Auch hier war ich von der Haltbarkeit des Duftes begeistert, den die Sprays wurden in der Mittagspause flink gekauft und natürlich gleich mal aufgesprüht.  


Ich finde die Sprays total klasse, vorallem da man in Deutschland diese für knapp 10 Euro eigentlich nirgends herbekommt, außer man fährt nach München und geht dort bei Victoria´s Secret im Flughafen einkaufen...und nicht mal da bin ich mir sicher, ob diese "nur" 10 Euro kosten oder teurer sind.

Eine super Aktion von Müller, auch wenn es Lieferschwierigkeiten gab. Vielleicht schaffen wir es ja Müller so zu begeistern, dass die Artikel in das Standardsortiment aufgenommen werden?

Habt ihr den auch schon kräftig zugeschlagen?

Kussi & Gute Nacht

eure


Sonntag, 22. Juni 2014

Dupe zum Essie Watermelone


Hallöchen meine Lieben, 

heute möchte ich euch ein Dupe zum Essie Watermelone zeigen, welches mir durch Zufall in meinem Nagellackregal aufgefallen ist. 

Bei dem Dupe handelt es sich um den P2 Last Forever "Hot Tango" Nr. 230. Dieser war in meiner Goodiebag vom Beautybloggercafe (hier) mit enthalten. 
Den Essie Watermelon besitze ich noch gar nicht allzu lange, ich glaube seit ca. 3 Monaten, aber was soll ich sagen: ich liebe Essie einfach. Und Watermelon ist für mich eine perfekte Sommerfarbe.

Hier habe ich die Farben mal auf dem Nagelrad verglichen:
 
Der Lack von P2 ist link, Essie Watermelon rechts

 
 
 

Und erkennt ihr zwischen diesen Farben einen Unterschied? 

 

Einen Unterschied macht auf jedenfall der Preis und der Pinsel. 
Die Essielacke kosten um die 7,95 € und die P2 Lacke um die 1,25 €. 
Bei dem Essielack habt ihr einen angenehm breiten Lack, bei den P2 Lacken ist dieser etwas schmaler. 
 

Ich finde allerdings die Essiehaltbarkeit ist besser als die von P2, aber vielleicht ist das auch nur bei mir so. 

 

Entschuldigt mich übrigens, dass ich nicht auf allen Bildern meine Nagelhaut sauber gemacht habe. 


Na habt ihr den auch Essie-Dupes zu Hause oder bevorzugt ihr lieber das Original?


Kussi eure

 

Samstag, 21. Juni 2014

Nageltrockner Pusteäffchen


Hallöchen meine Lieben,

heute möchte ich euch etwas total putziges vorstellen, was ich von meinem Bruder auf den Geburtstag bekommen habe. Es handelt sich um das süßes Pusteäffchen, was die Nägel trocken soll. 

Eine offizielle Beschreibung: 
"Es gibt ja Leute, die können nur eine Sache. Oder Maschinen, die sind nur für eine Funktion gut. Inselbegabung kennt man das. Der süßeste Inselbegabte ist sicherlich der Nageltrockner Pusteäffchen. Einziges Manko: Er ist so süß, dass man ihn eigentlich lieber kraulen möchte, als seine Finger ruhig vor sein Maul zu legen. Aber weil Kraulen mit feuchtem Nagellack alles andere als angenehm ist, geben wir uns schließlich doch mit den Diensten des Blow Monkey Nageltrockners zufrieden. Im Nagelstudio ist er übrigens vor kurzem zum Mitarbeiter des Monats gewählt worden! 

Durch das Ablegen des Fingers auf die Bananenplatte, wird das Pusten des Affen Fingernägeltrockners aktiviert. Die Bananen sind also das, was beim Esel, der geradeaus laufen soll, die vor die Nase gebundene Karotte ist: die Motivation. Doch keine Sorge: Für den Affen-Nageltrockner mussten keine Tiere leiden. Und dass er sich wirklich anstrengt, kann man am engagierten Pustegeräusch erkennen. Auch wenn du kein fanatischer Naildesigner bist, der seine Nägel jeden Tag umlackiert, wirst du das Pusteäffchen als absolut süßen und dekorativen Badbewohner bald nicht mehr missen wollen. Und wird er nicht gebraucht wartet er gern auf dich!" (Quelle: Geheimshop)


Die Handhabung ist eigentlich total einfach: 2 AAA-Batterien einlegen, den Finger auf die Banane legen und das Äffchen pusten lassen. 

 

Natürlich ist das eher ein Dekoelement für jeden Nagellackjunkie, da die Trockenzeit finde ich sich durch das Pusten nicht wirklich verkürzt, aber ich finde es total süß. Bei mir hat dieses Äffchen einen festen Platz im Nagellackregal bekommen und ich habe auch schon bei anderen Bloggern gesehen, dass diese das Äffchen als Fotogrundlage für ihre Nägel verwenden - finde ich eine super Idee. :)

 

Kaufen kann man dieses Äffchen online, z.B. im Online-Shop "Geheimshop" (hier). 

Ich habe mich total über das Geschenk von meinem Bruder gefreut. 

Wie findet ihr das Äffchen? Kennt ihr dieses auch?

Kussi eure



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...