Sonntag, 27. Juli 2014

Review Ulric de Varens Parfum

 

Hallöchen meine Lieben, 

heute möchte ich euch vier Parfüms von Ulric de Varens vorstellen, die ich vor ca. 2 Monaten zum Testen zugesendet bekommen habe. 

Als erstes möchte ich euch euch auf die Website von Ulric de Varens hinweisen, auf dieser könnt ihr die gesamte Produktvielfalt einsehen. 
Und zum anderen möchte ich euch ein wenig über die Firmengeschichte von Ulric de Varens berichten. 

"1981 von Ulric Viellard gegründet, präsentierte sich das weltweit erfolgreiche
Unternehmen Ulric de Varens von Beginn an als vertrauensvoller und
erfolgreicher Partner des Handels. Heute ist das Unternehmen in über 100
Ländern wie z. B. Deutschland, Italien, Spanien, Russland und Cuba etabliert
und bietet ein luxuriöses und international erfolgreiches Markenportfolio zu
erschwinglichen Preisen. Dabei werden die Düfte vom „Who is Who“ der
Parfumbranche kreiert und designt. Ulric de Varens verbucht seit zehn Jahren
international eine der stärksten Wachstumsraten in seinem Marktumfeld." (Quelle: http://www.ulricdevarens.de/wp-content/uploads/2012/11/1.-Ulric-de-Varens_Unternehmensportrait.pdf)
 
Aber nun zu den zugesendeten Parfüms.
Mini Sexy
Das erste Parfüm, welches ich euch vorstellen möchte, habe ich schon in jüngeren Jahren oft verwendet und gekauft. 
 Früher war ich auf dieses Parfüm total stolz und es war neben Oilily mein erstes richtiges Parfüm.
Das Parfüm setzt sich aus Lakritz- und Bergamottennoten, Freesie, sinnlicher Vanille sowieso Akzenten von Patschuli, Pfingstrosen und Iris zusammen. 
Verpackt ist dieser Duft in einem lila Karton und enthält 25 ml. Die Flakons sind praktisch in einer Dreiecksform gestaltet und nehmen somit wenig Platz weg. Das Flakon enthält einen Zerstäuber passend in der Duftfarbe und einen runden Deckel. 
Die Haltbarkeit ist bei diesem Duft nicht so lang, was aber bei dem Preis von ca. 3,50 € absolut nicht schlimm ist. 
Ich finde dieser Duft ist wirklich eher etwas für jüngere, da er mir persönlich doch zu süß ist...oder sind das einfach nur meine Kindheitserrinerungen, die da aufkommen?
 
Das zweite Parfüm ist ebenfalls aus der Minireihe und nennt sich 

Mini Dream.
Dieses Parfüm kannte ich von früher her nicht, wahrscheinlich kam es erst später heraus. 
Dieser Duft enthält ebenfalls 25 ml und kostet auch um die 3,50 €. Erhältlich sind die Mini Parfüms von Ulric de Varens übrigens bei DM, Rossmann, Budni und Müller. 
Die Kopfnote bilden hier Mandarine, schwarze Johannisbeere, Aprikose und Rum, danach schließen sich Geißblatt und Jasmin in der Herznote an. Moschus, Sandelholz und Patchouli runden den Duft mit der Basisnote ab.
Die Haltbarkeit ist auch hier leider nicht so lange, was aber bei dem Preis ja wirklich kein Problem ist. 
Wie ihr vielleicht auf dem Foto erkennen könnt, habe ich dieses Parfüm öfter verwendet, als Mini Sexy. Denn obwohl dieser Duft eher für die jüngere Generation gemacht wurde, gefiel mir dieser sehr gut. 
Er war durch die Kopfnote sehr fruchtig-frisch, was ich bei Parfüms sehr gerne, gerade im Sommer, mag. 
Natürlich kommt auch das süße bei diesem Duft wieder sehr raus, weshalb ihn kleine Mädels bestimmt lieben werden. 

Nun möchte ich euch die zwei Düfte für Erwachsene vorstellen, die ich zum testen bekommen habe. 

Miss Cotton Musk
Dieser Duft kommt in einer rosafarbenen viereckigen Verpackung daher und das Flakon hat eine dreieckige Form mit schwarzem Deckel. Der Preis liegt bei diesem um die 6,95 € für 30 ml.

Die Kopfnote besteht aus Lavendel und weißem Moschus, gefolgt von der Herznote mit Korriander, weißem Flieder, Freesie und Jasmin. Die Basisnote bildet nochmals Moschus und Vanille. An Cotton, also Baumwolle, oder frisch gewaschener Wäsche hat mich der Duft übrigens nicht erinnert. 


Bei diesem Duft ist die Haltbarkeit sogar richtig gut gewesen, da man das Vanille und Moschus noch nach Stunden wahrnehmen konnte. 
Die Vanille, die in dem Duft enthalten ist, würde ich als frisch und leicht beschreiben. 
Den Duft habe ich auch öfter aufgetragen, jedoch eher an regnerischen Tagen. Bei sommerlichen Temperaturen war mir dieser Duft dann doch etwas zu schwer, weshalb ich diesen im Sommer eher zum Ausgehen und am Abend tragen würde. Im Winter ist dies aber auch ein super Alltagsduft.
Mein Freund fand diesen Duft übrigens von allen 4 am besten und auch ich finde ihn für diesen Preis wirklich sehr gelungen. 
 
Femme de Varens Sensuelle
Hier ist definitiv erstmal der Flakon ein Hingucker, da dieser durch sein verspiegeltes Design sehr auffällt. Dieser Duft ist übrigens noch recht neu im Sortiment.
Man bekommt hier 50 ml für ca. 9,95 €. 
Die Kopfnote bilden hierbei Süßholz und Grapefruit, gefolgt von einer Herznote aus Rose und Iris. Abgerundet wird der Duft mit der Basisnote von Moschus und Patchoulli, welche den Duft sehr sinnlich wirken lassen. 
Hier war die Haltbarkeit von Moschus und Patchoulli auch recht gut, noch nach mehreren Stunden konnte ich diesen Duft wahrnehmen und das finde ich für diesen niedrigen Preis bei einem Parfüm richtig gut. 
Den Duft würde ich als sehr sinnlich und erwachsen beschreiben, empfehlen würde ich diesen für Abendveranstaltungen oder allgemein für den Abend. 
Der Duft hat meiner Meinung nach auch einen beerigen Unterton, den ich aber gar nicht so schlecht finde. Allerdings sollte man erwähnen, dass auch dieses Parfüm wieder recht süß ist. 
 
Alles in allem bin ich von den Düften wirklich überrascht, da ich mir diese schon seit längerer Zeit (ich glaube seit der 8. Klasse?) nicht mehr angeschaut habe. Gerade von den Erwachsenenparfüms, die wirklich sehr preisgünstig sind, war ich sehr angetan. Ich finde für den Alltag muss es nicht immer ein teures Designer-Parfüm sein, wobei ich mein Daisy Eau so Fresh by Marc Jacobs natürlich nicht eintauschen möchte. 

Falls ihr mehr Infos über Ulric de Varens haben möchtet, an aktuellen Gewinnspielen teilnehmen möchtet oder einfach Up to date bleiben möchtet, was ich die Marke betrifft, dann schaut doch einfach mal auf der Facebook-Seite (Facebook) vorbei. 
Ich kann euch nur empfehlen euch beim nächsten DM, Müller & Co. Besuch an den Düften zu riechen, um euch euer eigenes Bild von den Düften zu bilden. 

Ihr könnt die Düfte und Parfüms von Ulric de Varens übrigens auch im eigenen Online-Shop kaufen.
Ich möchte mich auch nochmal herzlich bei Ulric de Varens dafür bedanken, dass diese mir so wundervolle Düfte zukommen lassen haben. 
Habt ihr den schon Erfahrungen mit den Ulric de Varens Düften gemacht? Und habt ihr auch Kindheitserrinerungen an diese Düfte?
Kussi, eure


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...