Sonntag, 30. November 2014

Blogger-Aktion: Adventskranz-Nägel



Hallöchen meine Lieben, 

ich wünsche euch einen wundervollen ersten Adventssonntag! 

Zündet ihr den auch eine Kerze heute am eigenen Adventskranz an?

Falls ihr keinen haben solltet, haben die liebe Mara und ich für euch ein Nageldesign, an dem ihr auch eine Kerze anzünden könnt. Wir haben uns für den heutigen Tag als Thema "Adventskranz" ausgesucht. 



Für mein Design habe ich als erstes Tuck it in my Tux als Base genommen (was leider nicht ganz so gut war, da ich hier 3 Schichten benötigt habe) und den Ringfinger mit einem Akzent-Nail und mit der Farbe Jiggle Hi Jiggle Low bemalt. 


Danach habe ich Pretty Edgy von Essie verwendet und mit einem Zahnstocher auf meinem Mittelfinger einen gestrichelten Kranz für die Tannennadeln gemalt. 



Auf meinem Ringfinger habe ich erst eine Linie quer über den Nagel gezogen und diese dann gestrichelt. 

Damit man eine Kerze anzünden kann, muss man diese erstmal malen. Ich habe hierfür Bordeaux und ein Dotting-Tool verwendet. Auf den Adventskranz kommen natürlich 4 Kerzen, genauso wie auf den Daumen. 


Auf den Zweig und auf meinen kleinen Finger habe ich nur eine gemalt. 


Den Docht habe ich mit Essie Licorice und einem Zahnstocher gemalt. 


Und damit auch die erste Kerze leuchtet und strahlt, habe ich als Flamme einen Glitzerpartikel in Gold genommen. 

Fertig ist euer Design.

Gerne dürft ihr uns auch eure Designs zeigen. 

Verlinkt einfach diesen Beitrag von Mara (allthesmallstuffandthings) und von mir in eure Beitrag und erwähnt unsere Aktion.

Gerne könnt ihr uns auch eure Bilder auf Instagram mit dem Hashtag #jman2014 (JuleMaraAdventsNails2014) zeigen.

Wir freuen uns über viele von euch, die mitmachen!

Kussi eure


Samstag, 29. November 2014

Blogger-Aktion Adventsnägel

Hallöchen meine Lieben, 

habe ich erwähnt, dass ich Weihnachten und die Adventszeit liebe?
Falls nicht erwähne ich es nochmal: Ich liebe Weihnachten! Diese Zeit ist einfach wundervoll, nicht nur wegen den Plätzchen und der tollen Deko die man zu dieser Jahreszeit machen kann. 

Und genau aus diesem Grund habe ich mich mit der lieben Mara von Allthesmallstuffandthings zusammengeschlossen. Wir wollen euch an jedem Adventssonntag zu einem bestimmten Thema ein Nageldesign zeigen. Und gerne dürft ihr auch mitmachen. 

Aber die Themen werden natürlich nicht vorher verraten. 


Bis morgen & ich freue mich

Kussi eure




Donnerstag, 27. November 2014

Kneipp Pflegeschaumbad Rausch der Sinne

Hallöchen meine Lieben, 

Herbst- und Winterzeit bedeutet für mich: Bade- und Verwöhnzeit! Leider haben wir in unserer neuen Wohnung keine Badewanne mehr, deshalb ist dies eher ein Favourite aus dem Monat Oktober als aus dem Monat November, aber nichts desto trotz möchte ich euch das nicht vorenthalten. 

Es geht um das Kneipp Aroma-Pflegeschaumbad Rausch der Sinne mit Lotus und Granatapfel, welches in meiner letzten DM-Lieblingenbox war. 

Die Aroma-Pflegeschaumbäder sind exklusiv bei DM für 3,45 € erhältlich. 

Ich habe mittlerweile so oft schon in diesem Badezusatz gebadet, dass ich es geschafft habe, die Halbe Flasche leer zu bekommen. Enthalten in der Flasche sind 400 ml. 

Pro Vollbad soll man ca. 1 Kappe in das einlaufende Badewasser füllen. 


Sobald man den Zusatz in das Wasser gibt strömt einen der angenehme Granatapfelduft entgegen. Für mich ist das schon der erste Punkt auf der Entspannungsliste gewesen. Ich mag den Duft wirklich sehr gerne.

Die Farbe des Badewassers wird dann leicht rosa-rot, was mir ein warmes wohliges Gefühl gibt. Auf dem Foto könnt ihr das hoffentlich erkennen. 


Ein wenig Schaum bildet sich auch, wo ich aber leider sagen muss, dass dieser bei mir nicht so lange anhält wie dies versprochen wird. Aber das finde ich auch nicht schlimm. 

Top finde ich die Pflegewirkung und das meine doch eher trockene und empfindliche Haut nach dem Baden nicht ausgetrocknet war und keine geröteten Stellen aufgewiesen hat. 
Auch bleibt der Duft von dem Badezusatz lange an meiner Haut hängen, was ich total mag. Ich habe meistens den ganzen Abend noch an mir geschnupptert, nachdem ich darin gebadet habe (ich bade meistens abends).

Das sagt übrigens DM dazu: "Natürliche Öle sorgen für ein geschmeidiges Hautgefühl. Das Zusammenspiel von verführerischem Duft, intensiver Farbe und langanhaltendem Schaum macht das Bad mit Lotus und Granatapfel zu einem ganzheitlichen Sinneserlebnis."

Zum Schluss darf ich natürlich die Inhaltsstoffe nicht vergessen, die ich ganz positiv finde, denn es sind keine Konservierungsstoffe und keine Mineralöle. 

Jetzt werde ich mir bestimmt mal die Schaumdusche von Kneipp zulegen und sehen wie diese sein wird.

Habt ihr den Erfahrungen mit dem Badezusatz? Wie findet ihr diesen?

Kussi eure





Montag, 24. November 2014

Advent Blogging: Ankündigung



1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 Hallöchen meine Lieben, 

i wanna wish you a merry Christmas! Nein noch ist nich Weihnachten, aber baaaald!

Und da ich der totale Weihnachts-Junkie bin und für mich dies die schönste Jahreszeit ist, haben ein paar Blogger und ich uns zusammen getan um euch gemeinsam die Vorweihnachtszeit mit einem Adventskalender zu versüßen. 

Los geht es am 01. Dezember, am 04. Dezember könnt ihr dann bei mir das Türchen öffnen! Auf dem Foto sind alle 24 teilnehmenden Blogger verlinkt, damit ihr bei jedem Blogger euer Glück versuchen könnt und keine Chance verpasst. 

Um auf dem laufenden zu bleiben, haben wir auch eine Facebook-Seite gegründet, auf der jeden Tag das Tagesgewinnspiel veröffentlicht wird. 

Mit diesem Beitrag melde ich mich übrigens aus meiner Umzugs-Pause offiziell zurück und ihr werdet jetzt wieder öfter was zu lesen bekommen!

Kussi eure



Sonntag, 16. November 2014

Alverde LE: Schneewittchen

 

Hallöchen meine Lieben,

heute möchte ich euch meine Ausbeute aus der Alverde Schneewittchen-LE zeigen. 

 

Es durfte einiges mit, weil mich diese Produkte angesprochen und mich interessiert haben. 

Anfangs möchte ich gleich erwähnen, dass alle Produkte außer der Kabuki Pinsel nicht vegan sind. 

 

Und mit diesem Pinsel möchte ich auch gleich anfangen. 


Der Pinsel kostet 4,95 € und ist ziemlich fest gebunden, weshalb er sich gut für Puder eignet. 
Die Borsten sind schön weich und angenehm, nichts sticht auf der Haut. 
Ich mag diesen Pinsel sehr gerne. 

 

Passend zu dem Kabuki Pinsel habe ich mir das transparente Puder mitgenommen. Ich mag momentan transparentes und neutrales Puder total gerne, da ich gerade im Winter oft das Problem mit der richtigen Farbe habe. 

 

Das Puder mattiert die Haut meiner Meinung nach sehr gut. Man sollte nicht alllzu viel Farbe aufnehmen, da es sonst passieren kann, dass man leicht blass wirkt. 

Das Puder kostet 3,95 €. 

Die Inhaltsstoffe lt. Alverde Facebook-Homepage sind:
 
Talc, Magnesium Stearate, Caprylic/Capric Triglyceride, Kaolin, Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Ricinus Communis Seed Oil*, Glyceryl Caprylate, p-Anisic Acid, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Maltodextrin, CI 75470, CI 77007, CI 77163, CI 77492, CI 77742 



Lippen so rot wie Blut. Diese kann frau auch mit der aktuellen LE bekommen. 

Zur Auswahl gibt es drei verschiedene rot und beerige Lippenstiftfarben. 


Ich habe mich für die Nr. 10 Berry Kiss entschieden. 

Die Alverde Lippenstifte mag ich super gerne für den Alltag, weil ich bei diesen Lippenstift ein gutes Pflegegefühl auf den Lippen habe. 

Diese Farbe würde ich als etwas kühl, mit einem kleinen blaustichanteil, beschreiben. 

Die Pigmentierung finde ich ganz ok, man kann den Lippenstift gut schichten und ihn so auch mal im Alltag leicht aufgetupft tragen. 


Kosten tun die drei Lippenstiftfarben je 3,25 €. 

Die Inhaltsstoffe lt. Facebookseite von Alverde:

 Ricinus Communis Seed Oil, Cocos Nucifera Oil, Hydrogenated Vegetable Oil, Candelilla Cera, Caprylic/Capric Triglyceride, Copernicia Cerifera Cera, Glycine Soja Oil*, Persea Gratissima Oil, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Maltodextrin, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil, Ascorbyl Palmitate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Limonene**, Linalool**, Citral**, Benzyl Alcohol**, Citric Acid, Parfum**, [+/- CI 75470, CI 77491, CI 77492, CI 77742, CI 77891, Mica, Silica]




Haut so weiß wie Schnee...

... hierfür sorgt eine CC-Cream. 

Viele von euch haben bestimmt mitbekommen, dass nach dem Hype um die BB-Creams jetzt die CC-Creams folgen sollten, die es sich zur Aufgabe gemacht haben kleine Farbunterschiede im Hautton auszugleichen und für eine dauerhafte Verbesserung des Hauttons zu sorgen, wenn man diese regelmäßig anwendet. 

Ich muss ehrlich zugeben: Dies ist meine erste CC-Cream. 

Als erstes hat mich der Duft dieser Creme überzeugt, dieser ist sehr leicht, etwas pudrig und zart. 


Hier gibt es zwei Farbtöne zur Auswahl: einmal 10 Naturelle (für helle Hauttypen, so wie mich) und 20 Beige Rose. 

Die Farbe 10 ist ziemlich hell, was sehr gut zu meinem Hautton passt. 


Die Deckkraft würde ich als leicht bezeichnen, also eher etwas für den Alltag. 

Ich hatte mit dem Auftragen der Creme keinerlei Probleme und habe dies mit dem Ebelin Makeup Ei gemacht. 

Kosten tut diese 4,45€. 

Inhaltsstoffe lt. Alverde-Facebookseite:

 Aqua, Glycerin, Pyrus Malus Fruit Water, Titanium Dioxide (Nano), Ricinus Communis Seed Oil, Isoamyl Cocoate, Silica, Glyceryl Stearate Citrate, Acacia Decurrens/Jojoba/Sunflower Seed Wax/Polyglyceryl-3 Esters, Cetearyl Glucoside, Shorea Stenoptera Seed Butter, Prunus Armeniaca Kernel Oil, Persea Gratissima Oil, Hectorite, Decyl Oleate, Cera Alba, Xanthan Gum, Polyhydroxystearic Acid, Glycine Soja Oil*, Stearic Acid, Alumina, Tocopherol, Levulinic Acid, Palmitic Acid, Glyceryl Caprylate, Sodium Levulinate, Sodium Phytate, Sodium Anisate, Helianthus Annuus Seed Oil, Cetearyl Alcohol, Ascorbyl Palmitate, Sodium Hyaluronate, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract, Geraniol**, Citral**, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Parfum** [+/- CI 77491, CI 77492, CI 77891]
 


Und als letztes Produkt habe ich mir die Alverde Long Lash Mascara mit Gumiibürstchen mitgenommen. 


Mascaras mit Gummibürstchen mag ich sehr gerne und vorallem das Versprechen von Alverde "nicht zu krümeln" hat mich bei dieser Wimperntusche gereizt. 

Ausprobiert habe ich diese leider noch nicht. 

Die Wimperntusche kostet 3,75 €. 


DIe Inhaltsstoffe lt. Facebook:

 Aqua, Pyrus Malus Fruit Water, Cera Alba, Glycerin, Candelilla Cera, Galactoarabinan, Sodium Stearoyl Lactylate, Simmondsia Chinensis Seed Oil, Pullulan, Palmitic Acid, Stearic Acid, Hectorite, Glyceryl Caprylate, Glyceryl Stearate SE, Talc, Sorbitol, Levulinic Acid, Coco-Glucoside, Xanthan Gum, p-Anisic Acid, Sodium Levulinate, Trehalose, Acacia Senegal Gum, Benzyl Alcohol, CI 77499


Na habt ihr auch etwas aus der Schneewittchen-LE gekauft?

Wie findet ihr die Produkte?

Kussi & Gute Nacht


eure




Freitag, 7. November 2014

Aufgebraucht Oktober 2014

 Hallöchen meine Lieben, 

ich melde mich auch mal wieder bei euch. Mit der Wohnung geht es so langsam voran, nun sind wir schon fast mit allen Zimmern fertig - endlich! Ergebnisse bekommt ihr natürlich auch zu sehen, aber erst wenn alles fertig ist. 

Und da ich daheim etwas aussortiert habe fande ich es ganz passend einen Aufgebraucht-Post für den Monat Oktober zu schreiben. 

Die meisten Produkte habe ich bestimmt schon mal erwähnt, so wie zum Beispiel meine ersten Produkte für die Haare. 


Das Sante Glanz-Shampoo war damals unter anderem ein Auslöser dafür, dass ich mit Haarwaschseife angefangen habe. Ich habe das enthaltene Tensid leider nicht vertragen, weshalb ich dieses Shampoo nur noch für meine Pinsel und Schwämmchen zum Reinigen verwendet habe, hierfür hat es auch sehr gut funktioniert. 
Nachkaufen werde ich mir dieses Shampoo leider nicht mehr. 

Das Swiss-o-Par Trockenshampoo ist auch ein bekanntes Gesicht. 
Ich finde Trockenshampoo ja nicht nur an Bad-Hair-Days klasse, sondern diese eignen sich auch sehr gut, wenn mal eine Frisur bei mir ganz und gar nicht halten will, weil ich meine Haare z.B. frisch gewaschen habe. Auch für ein wenig mehr Volumen sorgt das Trockenshampoo, weshalb ich Trockenshampoo richtig klasse finde. 
Und dieses von Swiss-o-Par ist von den  Drogerie-Trockenshampoos, die ich bis jetzt getestet habe, das beste für meinen Kopf, deshalb werde ich dies auf jedenfall nachkaufen.


Auch das Alverde Heilerde Gesichtswasser habe ich euch schon mal gezeigt und habe es erneut aufgebraucht. Ich war diesmal nicht ganz so zufrieden, da es meine Haut leicht ausgetrocknet hat, was aber auch an der kalten Luft, die momentan außen herrscht, und der Heizungsluft liegen kann. 

Als gute Alternative hat sich bis jetzt bei mir das Eisenkraut Hydrolat von Wolkenseifen herausgestellt, welches ich momentan verwende.

Mein Lieblingswaschgel für das Gesicht ist von Lavera das "Belebende Reinigungsgel" mit Ginko & Bio-Traube, weil es meine Haut nicht austrocknet, ich aber davon auch keine Hautunreinheiten oder ähnliche Reaktionen meiner Haut bekomme. Es hinterlässt ein sauberes, gereinigtes Gefühl auf meiner Haut, welches ich super angenehm finde. 
Ich finde auch, dass hier das Preis-Leistungsverhältnis total stimmt und ich mit einer Tube (enthalten sind 100 ml) Verhältnis mäßig lange hinkomme.

Definitiv ein Nachkaufprodukt! 


Im Bereich Mund- und Zahnpflege habe ich es endlich geschafft die Dontodent Zahncreme Intensive Clean, die ich euch hier vorgestellt habe, aufzubrauchen. 


Ich war mit dieser Zahncreme sehr zufrieden, wie ihr in dem Beitrag von Oktober schon lesen konntet, und bei dem Preis kann frau wirklich nicht meckern. 
Enthalten sind 125 ml, womit man wirklich eine enorm lange Zeit hinkommt. 

Werde diese mir, wenn ich mal wieder auf der Suche nach einer Zahnpasta bin (habe momentan noch einen großen Vorrat daheim), bestimmt in die nahe Auswahl mit hinein ziehen. 

Den Blistex Conditioner Lip Balm habe ich mir vor ca. 2 Jahren gekauft, als mir die Inhaltsstoffe noch ziemlich egal waren. 

Die Pflege war meistens sehr gut und hat auch ein paar Stunden angehalten. Das Tragegefühl auf den Lippen war gut. 

Kein Nachkaufprodukt ist es deshalb, weil der Lipbalm Paraffin enthält, welches ich in meinen Lippenpflegeprodukten meiden möchte, da es die Hautporen verschließen kann. 


Und zum Schluss kommen noch zwei Alltime-Favouriten, die ich jetzt schon regelmäßig nachkaufe. 

Zum einen ist dies die Alverde Intensiv Handcreme, die ich super gerne vor dem Schlafen gehen anwende, und zum Anderen ist dies der Alverde Creme to Powder Concealer. 

So und nun wünsche ich euch eine gute und angenehme Nacht

Kussi 


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...